RGP Kontaktlinsen

RGP KontaktlinsenGasdurchlässige Kontaktlinsen kann man auch unter dem Namen GP-Linsen oder RGP-Linsen (rigid gas permeable) finden. Diese Linsen wurden ab den 1970ern verschrieben und sind somit neuer auf dem Markt als weiche Kontaktlinsen.

Man sollte GP-Linsen aber nicht mit ihren Vorgängern, den traditionellen harten Kontaktlinsen verwechseln. Die älteren harten Kontaktlinsen wurden aus PMMA (Polymethylmethacrylat) hergestellt, die dem Träger zwar eine exzellente Sicht ermöglichten, jedoch keinen Sauerstoff an das Auge ließen. Dies führte zu vielen Problemen und als Folge daraus gehören die traditionellen harten Kontaktlinsen heute der Vergangenheit an.

Wie der Name schon vermuten lässt, lassen gasdurchlässige Linsen genug Sauerstoff an die Hornhaut, um das Auge gesund zu halten. In vielen Fällen ist der Sauerstoffgehalt den eine GP-Linsen ans Auge bringt um ein vielfaches höher als bei anderen Kontaktlinsen, die nicht aus Silikon Hydrogel bestehen.

GP Kontaktlinsen sind nicht sofort angenehm zu Tragen

Durch ihre harte Form bieten sie dem Träger eine klarere Sicht als weiche Kontaktlinsen. Jedoch sind weiche Kontaktlinsen bereits beim ersten Einsetzen angenehm zu tragen, wohingegen Träger von harten Kontaktlinsen oft länger brauchen das Tragen als angenehm zu empfinden. Einer der Gründe dafür ist, dass die GP-Linse einen viel kleineren Durchmesser hat als eine weiche Linse. Dies bedeutet, dass die Augenlider bei jedem Blinzeln die Ränder der Kontaktlinse streifen, was dazu führen kann, dass der Träger die harte Linse viel bewusster wahrnimmt als weiche Kontaktlinsen. Bei einem regelmäßigen Gebrauch gewöhnt sich der Träger schnell an das Gefühl von GP-Linsen.

Der Vorteil von gasdurchlässigen Linsen ist, dass sie nicht nur zwei, sondern gleich drei optische Systeme bieten, mit denen man arbeiten kann. Zusätzlich zu Ihrer eigenen Linse im Auge und der Kontaktlinse selber, bedient sich die die GP-Linse einer dritten Komponente, der Tränenflüssigkeit zwischen den beiden. Diese Tränenflüssigkeit besteht im Wesentlichen aus Wasser , hat aber einen Brechindex, der einer richtigen Linse in der Fachsprache der Optiker entspricht.

Es gibt allerdings auch ein paar Nachteile bei GP-Linsen. Wenn sie nicht regelmäßig getragen werden spürt der Träger die Linse jedes Mal sehr deutlich wenn sie eingesetzt wird. Das passiert mit weichen Kontaktlinsen nicht. Das liegt daran, dass GP-Linsen die Hornhaut mehr formen als weiche Linsen, so dass eine schärfere Sicht möglich ist. Durch die kleine Größe haben manche Träger Probleme beim Sport, da die Linse dabei einfach „raus springen“ kann.

Faktoren die man überdenken sollte

Es gibt ein paar wichtige Faktoren im Hinblick auf gasdurchlässige Linsen, die in den Entscheidungsprozess mit einbezogen werden sollten.

  • Harte Linsen bleiben nicht ruhig auf dem Auge liegen. Sie folgen der Bewegung des Augenlides und gehen dabei hoch und runter. Diese Art der Bewegung ist wichtig für den Flüssigkeitsaustausch, der nötig ist, damit die Linse richtig funktioniert.
  • Das Hauptproblem bei harten Kontaktlinsen ist, dass das erste Paar nicht immer passt. Das Ausprobieren kann teuer werden. Es kann schwierig sein, das richtige Paar für Ihre Augen zu finden.
  • Studien haben ergeben, dass Personen mit Astigmatismus von den harten Kontaktlinsen in mehr als einer Hinsicht profitieren können. Sie sind billiger als vollständig korrigierende Linsen und die Flüssigkeit kann sogar die Auswirkungen des Astigmatismus verringern.

Es kann am Anfang schwierig sein sich an diese Kontaktlinsen zu gewöhnen, sogar wenn Sie in der Vergangenheit schon Kontaktlinsen getragen haben. Viele Optiker werden diesen Linsentyp denjenigen empfehlen, die an bestimmten Augenerkrankungen leiden. Auch den seltenen Kunden, die Schwierigkeiten haben das richtige Paar Kontaktlinsen zu finden, werden GP-Linsen oft empfohlen. Nehmen Sie diese Linsen immer in Ihre Entscheidungsliste mit auf, da diese einzigartige Form der Sehkorrektur viele medizinische Vorteile bietet.


 





Finden Sie alle Preise hier:
Suche Linsen:
Impressum | Kontakt | Haftungsausschluss | Lenti a contatto Lentes de contacto Linsenpreise.ch Kontaktlinsen Deutschland Linsepriser.com Finnland Linserpånett.no Contact lens information (AU) Lenzenprijzen.com Kontaktlinsen: UK Contact Lenses NZ Contact Lenses

Linsenpreise.com (Deutschland)